Read e-book online "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition) PDF

By Dominik Jesse

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,7, Universität Potsdam, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Tagebuch des unbekannten Söldners, eines Mannes, der von 1625 bis 1649 im Dreißigjährigen Krieg kämpfte, stellt eine bisher in Deutschland einmalige Quelle dar, denn es zählt zu den überaus wenigen überlieferten und eigenhändig verfassten Selbstzeugnissen eines einfachen bezahlten Kriegsmannes der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In der Regel gehörten die Söldner jener Zeit der illiteraten Schicht an und konnten sich deshalb schriftlich nicht äußern. Im Gegensatz etwa zu Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausens Simplicissimus handelt es sich beim Lebensbericht des anonym gebliebenen Söldners weder um große (Welt)Literatur, noch um eine (nachträglich) Sinn stiftende Darstellung. Vielmehr werden darin mit einer meist „von Sprödigkeit und Knappheit gekennzeichnete[n] Sprache" (Krusenstjern 1999: 492) Ereignisse aus dem Leben eines glaubwürdigen Vertreters seiner Zunft geschildert. Es ist somit ein nicht zu unterschätzendes Zeugnis für die Betrachtung der Denk- und Empfindungsperspektive eines aktiv am großen Kriege Teilnehmenden, denn „es konserviert den Krieg als Beruf, shape und Ordnung" (Burschel 1999: 185). Letztlich lebte der Autor davon, anderen Menschen in alltäglicher Ausübung Gewalt anzutun und innerhalb eines von ihm internalisierten kriegerischen Treibens vor extremen Daseinsbedingungen „funktions- und lebensfähig" zu bleiben (Peters 1993a: 238). Für die (historische) Gewaltforschung sind seine Wahrnehmungen, Beschreibungen und Deutungen daher von größtem Interesse, lassen sie doch Charakterisierungen von Gewalt und Gewalttätern zu, die den fernen Raum der theoretischen Spielerei oder der politischen Vogelperspektive verlassen und eine verständige Behandlung dieses Themas von „unten" her ermöglichen.
In dieser Arbeit nun soll eine solche Charakteris

Show description

Read Online or Download "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition) PDF

Best european history books

Download PDF by Barry Hatton: The Portuguese

Portugal is a longtime member of the ecu Union, one of many founders of the euro forex and a founder member of NATO. but it truly is an not noticeable and mostly ignored state at the continent’s south-west rim. within the 15th- and sixteenth-century Age of Discovery the Portuguese led Europe out of the Mediterranean into the Atlantic and so they introduced Asia and Europe jointly.

Download e-book for kindle: Marie Antoinette: The Portrait of an Average Woman by Stefan Zweig,Eden Paul,Cedar Paul

Initially released in 1932 and for many years on the grounds that one in all Stefan Zweig’s preferred biographies, this “portrait of a standard woman,” betrothed at fourteen, topped queen at nineteen, and beheaded at thirty-seven, aimed “not to deify, yet to humanize. ” Supplementing library and archival examine with mental perception, Marie Antoinette: The Portrait of an ordinary lady is a bright narrative of France’s most famed queen, her kin along with her mom Empress Maria Theresa, her husband Louis XVI, and her lover Swedish count number von Fersen, set opposed to the backdrop of the French and Austrian courts of the ancien régime, the French Revolution and the fear.

Els ulls d'Al·là (Catalan Edition) by Joaquim Molina PDF

Mallorca, novembre de 1285. El conflicte entre los angeles Corona d’Aragó i França s’estén consistent with tota los angeles Mediterrània i l. a. guerra s’acosta a l’illa. Amb les tropes aragoneses desembarca un fosc conseller provinent de Barcelona amb una missió d’alt mystery: localitzar un valuós rfile creat consistent with un savi àrab conegut com «els ulls d’Al·là», un enginy humà ple d’espiritualitat i, alhora, una eina de poder que, segons l. a. llegenda, atorgarà riquesa i saviesa a qui l’obtingui.

Download e-book for kindle: Routledge Revivals: Medieval France (1995): An Encyclopedia: by William W. Kibler,Grover A. Zinn

First released in 1995, Medieval France: An Encyclopedia is the 1st single-volume reference paintings at the background and tradition of medieval France. It covers the political, highbrow, literary, and musical heritage of the rustic from the early 5th to the overdue 15th century. The shorter entries provide succinct summaries of the lives of people, occasions, works, towns, monuments, and different vital matters, by means of crucial bibliographies.

Additional info for "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

"angezundet vndt lassen brenen" (German Edition) by Dominik Jesse


by George
4.2

Rated 4.54 of 5 – based on 19 votes